News

Neues aus dem CVJM Sachsen

Kurzweiliges und Tiefsinniges zum Jugend- und Gemeindebibeltag

 Der 31. Oktober ist seit vielen Jahren ein feststehendes Datum im sächsischen CVJM-Kalender. Fand der Gemeindebibeltag in seinen Anfangsjahren noch im Eisstadion von Crimmitschau (wo witterungsbedingt der Name manchmal leider auch Programm war) statt, so treffen wir uns an diesem Datum mit bis zu 2.600 jungen und junggebliebenen Christen seit 2011 in der Sachsenlandhalle von Glauchau.

Besonderer Dank für die auch in diesem Jahr gelungene Großveranstaltung gilt Ralf Gotter vom CVJM Crimmitschau und dem engagierten Vorbereitungsteam.

Während sich die Erwachsenen in der Haupthalle und die Jugend im zweiten Veranstaltungssaal guter biblischer Schwarzbrotkost widmen konnten, gab es für die Kleinen und Kleinsten wieder altersgerechte Kinderprogramme in drei verschiedenen Gruppen.

Umrahmt wurden die Themenblöcke am Vormittag und am Nachmittag von zahlreichen Ständen verschiedenster missionarischer Werke, die in den Pausen rege besucht wurden.

Das Team des CVJM Sachsen war in diesem Jahr besonders stark vertreten. Während Sibylle und Fritz Wilkening im Seelsorgeteam mitarbeiteten, begeisterte und ermutigte Matthias Kaden die Besucher des Jugendbibeltages mit seinen geistlichen Impulsen zum Thema „Licht in der Welt". Den CVJM-Stand mit Quiz, Süßigkeiten und vielen Informationen betreuten Renee Rock, Mathias Andrae und Andreas Frey.

Voller Dankbarkeit schauen wir auf einen intensiven Tag des Begegnens und der geistlichen Gemeinschaft zurück und freuen uns schon jetzt auf den letzten Oktobertag des nächsten Jahres.