News

Neues aus dem CVJM Sachsen

"Gott sei Dank" - Neues Graffiti am Schuppen A

"Gott sei Dank" ist seit vergangenem Wochenende in Großbuchstaben am "Schuppen A" in Dresden zu lesen. Von der Elbe aus gut sehen, erstrahlt der Schriftzug als Graffitiwerk in vielen bunten Farben. Wer genauer hinschaut entdeckt in den großen Buchstaben eine Menge Gründe Gott dankbar zu sein. Genau dazu möchte das Graffiti anregen. Gestaltet wurde es von einem Team junger Leute im Rahmen des Kreativwochenendes vom 19.-21. Juni 2020 auf dem CVJM-Schiff. Unter der Leitung von Marcel Bretschneider aus Meißen wurde zunächst gemeinsam am Konzept gefeilt. Danach wurden die Ideen mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail umgesetzt. Dieses Kunstwerk lohnt sich auf jeden Fall einmal aus der Nähe anzuschauen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.