Zu Ehekreisen unterwegs… mit Auswirkungen…

Wir waren im November zu vielen Eheabenden unterwegs, nun noch mehr im Erzgebirge, aber auch im Land. Durch langjährige Kontakte zu einem Pfarrer in Brück bei Berlin haben wir auch dort einen Eheabend gestaltet. Im Nachhinein sandte er uns gleich einige Rückmeldungen, die uns dankbar machten. Vielleicht sind sie auch eine Ermutigung für Euch. Hier einige Stimmen:

  • “Nichtsahnend, was uns frisch vermähltes Paar erwartet, wurden wir von der sehr herzlichen und offenen Atmosphäre im Pfarrhaus empfangen. Gutes Essen gepaart mit tiefgründigen Gesprächen und Gedanken zum Thema „Temperamente in der Ehe“, dies nehmen wir mit in unsere weiteren Ehejahre. Vielen Dank für die Erfahrung.”
  • “Es war ein gelungener Abend in entspannter Atmosphäre. Wir haben den Vortrag genossen. Wichtig geworden ist: Sich gegenseitig Dank und Anerkennung auszusprechen. Wir haben ja diese Klebeherzchen bekommen und können uns darüber jetzt „Nachrichten“ zukommen lassen.”
  • “Die ehrliche Auseinandersetzung mit sich selbst ist schon nicht leicht und das Beleuchten seiner Ehe auch nicht. Es ist vermutlich tatsächlich so, dass man im Laufe der Jahre das eine oder andere mal vergisst, was man für einen tollen Ehepartner hat. Die vermeintlichen Macken der zweiten Hälfte sind oft eher Thema als die guten Seiten. Daher fand ich es sehr erfrischend, auf neutralem Boden mit tollen Referenten, leckerem Essen und Gleichbetroffenen, viele interessante Aspekte über das Thema Temperamente in der Ehe und wie man darauf reagiert, zu hören und auch darüber in lockerer Atmosphäre zu sprechen.”

Wir selbst blicken dankbar auf die Abende in den Ehekreisen zurück, gab es doch immer wieder positive Rückmel-dungen. Sich Zeit zu nehmen, um über die eigene Ehebeziehung nachzudenken, erfrischt und bereichert. Das durften wir oft miterleben. Wir beten darum, dass Gottes Liebe und Vergebungsbereitschaft weiterhin in Ehen zum Tragen kommt.

Über Sibylle + Fritz Wilkening

Wir sind seit September 2005 beim CVJM Sachsen als Referenten für Ehe- und Familienarbeit angestellt, wohnen in Oelsnitz/Erzg. und genießen hier auch das schöne Erzgebirge. Es ist immer mehr zu spüren, dass Ehe- und Familienarbeit wichtig und gefragt ist, auch hier in Sachsen. Wir freuen uns auf Interessierte und Verbündete dafür und laden Euch herzlich zu den verschiedenen Angeboten, Freizeiten, Ehewochenenden etc. ein. Natürlich warten wir auch auf Einladung in Eure Vereine um von Euch zu hören und Dinge gemeinsam zu entwickeln. Wir selbst sind leicht zu begeistern von Bergen, wandern, lesen, werkeln, kurzum, gemeinsame Unternehmungen tun uns gut. Ihr seid herzlich eingeladen zu Kaffee oder Tee und nettem Austausch zum weiteren Kennenlernen.

Kommentare sind geschlossen.