Zeit zum Gebet?

Mal ehrlich, die Monate des Jahres sind doch immer prall gefüllt. Im Januar und Februar sind wir mit Steuererklärung und Jahresabschluss des Vorjahres beschäftigt. Dann folgen die Frühjahresfesttage Ostern, Himmerfahrt und Pfingsten, bevor wir uns intensiv Sommerfreizeiten und Urlaub widmen. Der „Tagungsherbst“ treibt uns von einer Sitzung zur nächsten und im November sind die Planungen für das Folgejahr und natürlich für den Advent dran.

Wie hilfreich ist es da für uns, wenn feste Termine vorgegeben sind und wir erinnert werden, uns im Gebet eins vor unserem Herrn zu machen. Die Weltbundgebetswoche des YMCA ist eine solche regelmäßig wiederkehrende Erinnerung, die wir dankbar aufnehmen wollen. Jetzt, vom 12. – 18. November, sind wir aufgerufen, innezuhalten und miteinander betend vor unseren Herrn zu treten. Hilfreiches Material gibt es dazu unter Weltbundgebetswoche

Natürlich kann dieses Material auch nach Abschluss der Woche noch eingesetzt werden und wir aus der Geschäftsstelle wünschen allen eine mit unserem Herrn reich gesegnete Gebetszeit im Reden und Hören auf unseren Herrn.

Kommentare sind geschlossen.