Was machen die Referenten eigentlich die ganze Zeit?

Immer wieder sind wir als Referenten im Land unterwegs, um Dienst in CVJM und Kirche zu tun. Dabei versuchen wir auf die Bedürfnisse einzugehen, die es vor Ort gibt. Heute war ich bei den FSJlern der INSEL- Evangelische Jugendarbeit im Kirchenbezirk Annaberg. Dort habe ich mit den jungen Leuten (nur drei von fünf wollten aufs Bild) zusammen ein Seminar über Projektmanagement dsc06457gemacht.

Was ist ein Projekt, was muss alles bedacht werden? Wen muss ich mir noch ins Boot holen und weitere Fragen haben die gemeinsame Zeit bestimmt. Es ist immer wieder eine Herausforderung aus der ehrenamtlichen Mitarbeit in ein hauptamtliches Jahr zu kommen. Plötzlich auch von außen anders wahrgenommen zu werden. In der Jugendarbeit kommt noch hinzu, dass es auf einmal keine so strengen Zeitvorgaben wie in der Schule gibt. Wie strukturiere ich meinen Tag? Wie kann ich Arbeit so gestalten, damit ich auch Freizeit habe? Da ich nun schon zum dritten Mal dieses Seminar den FSJ-Neulingen halten durfte, scheint es was zu bringen.

Wie können wir euch in eurer Arbeit unterstützen?

Über Sebastian Gerhardt

Nachdem ich in Thüringen aufgewachsen bin habe ich schon in Niedersachsen, Hessen und in Schleswig-Holstein gewohnt. Nun bin ich seit einigen Jahren in Sachsen. Als gelernter CVJM-Sekretär und studierter Sozialpädagoge bin ich mit dem Herzen bei der Sache, wenn Jugendliche begleitet werden sollen, ihren eigenen Weg zu finden.

Kommentare sind geschlossen.