Schneesturmturnier mit Rekordbeteiligung

Schneesturmturnier20. Schneesturmturnier am 20. Februar brach alle Rekorde

Zur Jubiläumsausgabe unseres jährlich stattfindenden Volleyballturniers im Februar hatten sich diesmal schon Mitte Januar um einiges mehr als die geplanten 36 Teams im Hobby-Mix angemeldet. Daher wurde nach Beantragung weiterer Turnhallen und der Sicherstellung, dass genug Mitarbeiter vorhanden sein werden,  die Startplätze auf 48 erhöht. Das parallel stattfindende Leistung-Mix-Turnier war mit 15 Teams auch voll besetzt. Eine Besonderheit in diesem Jahr war das noch zusätzlich durchgeführte Promi-Mix-Turnier, in dem Vertretungen von Stadtverwaltung, Stadtwerken, Lehrern, unseres Jugendhauses „Alter Schafstall“ und von Asylbewerbern aus Eritrea gegeneinander antraten. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, waren 30 Mitarbeiter tätig, um Hallenaufsicht, Imbissbetreuung, Mannschaftsfotos schießen und Turnierleitung abzudecken.

Der  Tag begann 9 Uhr mit der gemeinsamen Eröffnung in der Silberlandhalle, in der Renee Rock, Sportreferent des CVJM Sachsen, die Andacht hielt und Dieter Seidel, ehrenamtlicher Bürgermeister von Annaberg-Buchholz, ein Grußwort der Stadt übermittelte. Gegen 10 Uhr flogen dann die ersten Bälle übers Netz. Gespielt wurde in 8 Turnhallen auf 12 Feldern. Am frühen Nachmittag konnten dann die Sieger im Promi-Mix gekürt werden: „Der harte Kern“ (Lehrerteam) gewann vor den Stadtwerken und die Stadtverwaltung belegte Rang 3.

Für die Teilnehmer im Hobby- und Leistungs-Mix-Turnier ging es am Nachmittag dann in die Finalrunden, welche bis 18.30 Uhr beendet werden konnten. Im Hobby gewann die Mannschaft Sport & Jugend Dresden vor den  Freizeitvolleyballern Hohndorf und den chronisch Kranken. Im Leistung-Mix siegte das Team „2Langhantel Bizepscurl“ vor der „Reisegruppe Elend“ und „JuMa is still alive“.

Zwischen den Spielen wurde jede Mannschaft wie auch in den letzten Jahren fotografiert, um am Ende auf der Urkunde ein Erinnerungsfoto zu erhalten. Zum diesjährigen Jubiläum wurde zusätzlich unter diesen Mannschaftsfotos im Hobby-Mix das Originellste gekürt. Sieger in diesem Nebenwettbewerb wurde das Team „Die 6 Bescheidenen“ aus Bärenstein.

Gesamt verlief das Turnier doch relativ gut und so sind wir Gott dankbar für alles Gelingen und danken hiermit auch noch mal allen Mitarbeitern für ihren kräftigen Einsatz und allen Teilnehmern für ihr Dabeisein.

Thomas Müller, CVJM Annaberg

Über uns Thomas Seidel

(Jg. 1983) verheiratet mit Rebekka, wohnhaft im Erzgebirge, ausgebildeter Erzieher für Sozialwesen / Fachrichtung Sozialpädagogik, Breitensport- und Präventionstrainer mit Lizenz. Bei SRS e.V. angestellt mit den Schwerpunkten im Bereich SRSgemeinde für Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Berlin. Homeoffice: Wolfgangmaßenerstr.6, 08289 Schneeberg, Festnetz: 03772 2619133, Mobil: 0172 8800941

Kommentare sind geschlossen