Ostern und Weihnachten treffen aufeinander

Durch eine tolle Aktion haben wir im CVJM Sachsen vom CVJM Großhabersdorf in Franken zu Ostern ein großes Weihnachtsgeschenk erhalten. Am 13. Januar 2018 sind viele fleißige Kleine und Große durch ihren Ort gezogen, haben ausgediente Christbäume eingesammelt und fachgerecht entsorgt. Wie auf den Bildern gut erkennbar, ist das eine fröhliche, aber auch anstrengende Aufgabe. Christbaumeigner, die auf diese Weise ihr geliebtes Stück ohne Mühen loswerden können, sind gern bereit, mit einer Spende die Kinder- und Jugendarbeit zu unterstützen.

Doch was hat diese Aktion eines aktiven Orts-CVJM 350 km von uns in Dresden entfernt mit dem CVJM Sachsen zu tun? Sie zeigt, dass unsere CVJM-Familie viel größer ist, als wir oft in unserem CVJM-Alltag wahrnehmen! Unsere Geschwister waren schon auf dem CVJM-Schiff Gäste und ihnen sind die Schwierigkeiten, die wir 2016/17 wegen des Niedrigwassers der Elbe hatten, nicht egal. Daher haben sie uns von dem Spendenerlös ihrer diesjährigen Christbaumaktion einen dicken Weihnachtsgruß in Höhe von EUR 700,00 geschickt. Ihr lieben Großhabersdorfer, wir danken euch für diese tolle Osterüberraschung und grüßen euch aus der Ferne mit einem herzlichen „Vergelt´s Gott!“. Es tut einfach gut, Mitglied einer solchen Familie zu sein, in der liebevoll aufeinander geachtet und Anteil genommen wird. Wir sind sehr dankbar für eure Unterstützung und ermutigt, selbst zu schauen, wie und wo wir unsere Gaben zu Ausbreitung des Reiches unseres Meisters über den Auftrag in unserer Region hinaus einbringen können.

Kommentare sind geschlossen.