Mit Liebe und Anerkennung als Ehepaar unterwegs

EFT 7 Gruppe EFT 7 PaarSo lautete das Abschlussthema des Ehe- & Familien-trainings (EFT) 2015/2016 in Bräunsdorf, diesmal ja zusammen mit dem Volksmissionskreis. Wie können wir als Ehepaare die kleinen und großen Schwierigkeiten des Alltags überwinden? Dieser Frage sind wir u.a. nachgegangen. Es gilt in einer engen Beziehung mit dem dreieinigen Gott zu leben und von IHM die Kraft zum Überwinden zu erhalten, so unser Fazit. Gott unser Schöpfer hat uns so unterschiedlich geschaffen, auch in unseren Bedürfnissen. Frauen brauchen Liebe und Männer brauchen Anerkennung, um ihre Verantwortung zu übernehmen. Natürlich braucht jeder diese beiden Ebenen, doch wo liegen die unterschiedlichen Schwerpunkte? Darüber haben wir intensiv nachgedacht. Eine Segnungszeit, als Geschenk für jedes Ehepaar das Zerfikat für die erfolgreiche Teilnahme und ein Leuchter für gemeinsame Ehezeiten rundeten unser Treffen ab.

Dankbar waren wir wieder für die wunderbare Verköstigung vor Ort. Im Januar können wir uns zu einem Nachtreffen wiedersehen. So war derAbschied nicht ganz so schmerzlich. Am Schluss viel Dankbarkeit und positive Rückmeldungen zum EFT. Wir selbst sind sehr dankbar, mit einem so guten Team von ehemaligen Teilnehmern gemeinsam gearbeitet zu haben, danke auch jedem, der für dieses Training mit gebetet hat. Wir durften Gottes Segen spürbar erleben.

Shalom Eure Sibylle & Fritz

Über Sibylle + Fritz Wilkening

Wir sind seit September 2005 beim CVJM Sachsen als Referenten für Ehe- und Familienarbeit angestellt, wohnen in Oelsnitz/Erzg. und genießen hier auch das schöne Erzgebirge. Es ist immer mehr zu spüren, dass Ehe- und Familienarbeit wichtig und gefragt ist, auch hier in Sachsen. Wir freuen uns auf Interessierte und Verbündete dafür und laden Euch herzlich zu den verschiedenen Angeboten, Freizeiten, Ehewochenenden etc. ein. Natürlich warten wir auch auf Einladung in Eure Vereine um von Euch zu hören und Dinge gemeinsam zu entwickeln. Wir selbst sind leicht zu begeistern von Bergen, wandern, lesen, werkeln, kurzum, gemeinsame Unternehmungen tun uns gut. Ihr seid herzlich eingeladen zu Kaffee oder Tee und nettem Austausch zum weiteren Kennenlernen.

Kommentare sind geschlossen.