Menschen in Krisen verstehen und helfen

Unter diesem Thema fand am Samstag, den 12.8.2017, auf dem CVJM-Jugendschiff ein Seminar unter der Leitung von Christiane Wutschke von World Relief Deutschland statt. In vielen unserer CVJM und Kirchgemeinden bemühen sich zahlreiche Ehren- und Hauptamtliche um Flüchtlinge, die aus den Krisengebieten dieser Welt bei uns Unterschlupf suchen. Sie sind unter dramatischen Bedingungen geflohen und haben traumatisierende Ereignisse erleben müssen. Ihnen zu helfen, bedeutet zunächst für ihre Grundbedürfnisse zu sorgen. Es ist aber auch sehr wichtig, ihnen Hilfestellung zu geben, die schrecklichen Erlebnisse der Vergangenheit zu verarbeiten und Ermutigung für den Neuanfang zu schenken. Mit dem Seminar wurden wichtige Werkzeuge dafür weitergegeben.

Unsere Referentin Christiane Wutschke hat den Seminarteilnehmern in abwechslungsreicher Art mit hoher Kompetenz erste Grundlagen für den Umgang mit Menschen in bzw. nach Krisen vermittelt. Besonders wirkungsvoll war dabei der Wechsel zwischen Seminareinheiten und „bewegten Einheiten“, die insbesondere helfen, mögliche Sprachbarrieren zu überwinden und schnell zu Gemeinschaften zu finden.

Kommentare sind geschlossen.