MA-Tipp 2014 „Mose und seine Weggefährten“

MA-Tipp 2014 "Mose" - Titelbild

„Mose und seine Weggefährten“

Die Redakteurin Mirjam Heiland schreibt zum MA-Tipp 2014:

Vielen wird die Geschichte von Mose bekannt sein. Wir laden euch ein, eine etwas ungewöhnliche Perspektive einzunehmen.
„Weggefährten“ – der Titel setzt voraus, dass da einer auf dem Weg ist und Gefährten an seiner Seite hat. So ist es auch. Mose ist unterwegs, im wahrsten Sinne des Wortes. Sein Lebensweg führt ihn an viele Orte, schenkt ihm viele Erfahrungen. Und oft sind es tatsächlich seine Weggefährten, die seinen Weg beeinflussen. Sie korrigieren ihn, weisen den Weg, stärken, unterstützen und fordern heraus. Gleichzeitig wird auch ihr eigener Lebensweg durch Mose geprägt. Sie haben Anteil an seiner Berufung durch Gott und sind selbst Berufene.

Die Bibelarbeiten blicken auf den Weg Moses und stellen einige seiner Begleiter vor. Diese sind von Gott beauftragt, seinen Weg ein Stück mitzugehen. Die thematischen Einheiten dieses Heftes geben Anregungen, nach unseren eigenen Lebenswegen und unseren Wegbegleitern zu fragen. Wer hat euch geprägt, wen hat Gott an eure Seite gestellt? Seid ihr selbst auch Wegbegleiter für andere?

Ich wünsche euch eine gelingende Vorbereitung und Gottes Segen für die Bibelarbeiten, Themen, Gottesdienste…

Im Namen des Redaktionskreises
eure Mirjam Heiland

 


MA-Tipp 2014: Download als PDF

Auch als Druckexemplar erhältlich

Inhaltsverzeichnis:

Grundsatzartikel

  • Gott und die Götter – Israel und Ägypten
  • Die Gebote und ihre Bedeutung einst und jetzt

Bibelarbeiten

  • Ungewöhnlich gestartet – Mutter und Königstochter begleiten Mose ins Leben – 2. Mo 1 – 2,10
  • Unerwartet aufgenommen – der midianitische Priester gibt Mose eine Chance – 2. Mo 2, 11 -25
  • Gut ausgerüstet – Gott beruft Mose – 2. Mo 3 – 4, 17 + 4,27-31
  • Unverzagt dranbleiben – Pharaos Intrigen lassen Mose nicht scheitern – 2. Mo 5, 1-4 + 12, 31-51
  • Dankbar verschnaufen – Mirjam und Mose loben im Duett – 2. Mo 15, 1-21
  • Gemeinsam einsam – Aaron ist Unterstützer und „Bremser“ zugleich – 2. Mo 7, 1-7; 32, 1-24
  • Entmutigte ermutigen – Josua und Kaleb erkunden das neue Land – 4. Mo 13, 1-3; 17- 14, 9
  • Gestärkt weitergehen – Josua wird Moses Nachfolger – 4. Mo 27, 18-23 + Josua 1, 1-9

Gottesdienste

  • Der Gottesname: „Ich bin da“ (2. Mo 3, 13ff )
  • Aaronitischer Segen (4. Mo 6, 22-27)

Abendthemen

  • Gemeinsam glauben – Zweierschaft junger Leute als Beispiel gelebter Nachfolge
  • „Und einer sagt’s dem Anderen“
  • „Du musst kein Held sein“ – Wie Gott mit gewöhnlichen Menschen Geschichte schreibt

Ergänzende Angebote

  • „Goldfieber“ oder „Auf der Suche“ – Ein Geländespiel mit Höhen und Tiefen
  • „Trommle, mein Herz, für das Leben“ – Lob- und Dankabend in Verbindung mit der 5. BA
  • Spiel-Aktions-Abend : „Weggefährten – gemeinsam sind wir unausstehlich“

Kommentare sind geschlossen.