Liebe mit Zukunft

Seminar Liebe mit Zukunft, Bild 1Liebe mit Zukunft – diese Worte trug das Pärchenwochenende vom 27.-29.5. im BRUNNEN e.V. Ein Teilnehmer berichtet:

Zu Beginn konnten wir uns durch ein Kennenlernspiel der anderen Art näher kommen. Durch gezielte persönliche Fragen bestand bereits am Anfang die Möglichkeit, seine Partnerin oder Partner besser kennenzulernen. Welche Dinge sind uns wichtig? Was füllt den Liebestank auf? Das Spiel deutete an, was in den nächsten Stunden und Tagen thematisiert werden sollte.

Seminar Liebe mit Zukunft, Bild 2Liebe umfasst vielfältige Themen

Drei Ehepaare zeigten uns, worauf es sich lohnt zu achten und welche Hürden im Leben kommen. Alles, was wir in Stationsarbeiten, Vorträgen und Gesprächen zwischen uns als Paar erarbeiteten, ist ein Samen für die Beziehung. Ein Samen, den es sich lohnt groß zu ziehen. Das Wochenende hat mir gezeigt, was eine Beziehung wert sein kann. Besonders gut war die Art und Weise der Vermittlung von Wissen. Es gab keine Moralkeule, die über einem schwebte. Jedem verliebten Paar kann ich nur ans Herz legen, sich die Zeit für so ein Wochenende zu nehmen. Lasst euch auf eure Partner ein und auf die Gespräche! Ich konnte so auf einer viel tieferen Ebene, als es der Alltag zulässt, meiner Verlobten nahe kommen. Dabei wurden verschiedene Themenbereiche aufgegriffen: „Meine Wurzeln – Deine Wurzeln“, „Ablösung vom Elternhaus“, „Was bedeutet mir Ehe und welche Chancen ergeben sich aus ihr?“, „Meine Meinung – Deine Meinung“, „Männer sind Frauensache und Frauen sind Männersache“.

In allen Themen war es uns möglich, als Paar mit den gegenseitigen Meinungen auseinanderzusetzen und tiefgründig ins Gespräch zu kommen. Alles mit einem Ziel: Damit unsere Liebe eine Zukunft hat. Ich denke, das Seminar war eine Bereicherung für jede Beziehung, welche dauerhaft und für beide Partner ein Leben lang erfüllt sein soll.

Über Thomas Richter

geboren 1960 mitten in Sachsen, verheiratet mit der besten Ehefrau der Welt, vier erwachsene Kinder. Seit 1990 bin ich im CVJM Sachsen für Technik und Layout zuständig. Mein Arbeitsgebiet verändert sich ständig, dadurch wird es nicht langweilig :-) Die Möglichkeiten des Internets für unseren lebendigen Gott zu nutzen, macht mir besonders Freude.

Kommentare sind geschlossen.