I`m knocking on heaven`s door…

I`m knocking… Ich klopfe an der Himmelstür…  Dies haben wir als kleine Gruppe am 9.1. zum G-Tag (Gebet, geistliche Impulse und Gemeinschaft) getan. Der Tag war geprägt von Leuten, die sich bewusst und gerne Zeit genommen haben,  zur Ruhe  zu kommen und  vor Gott  zu sein sowie Anliegen vor Gott zu bringen. Es war eine wirklich gute Atmosphäre unter uns.

Durch die Pilgerreise – kreativ aufgebaute Stationen an denen man verweilen konnte und wo es verschiedene Aufgaben gab – konnte jeder am Vormittag selbst vor Gott zur Ruhe kommen,  über das neue Jahr nachdenken und Gedankenimpulse mitnehmen. Es war eine besondere, tiefe Zeit, Gott ist uns begegnet.

Am Nachmittag haben wir dann an ausgewählten Stationen für die Vereine und den Landesverband gebetet. Diese andere Herangehensweise der Fürbitte war für uns alle bereichernd und das Gebet  lebendig und echt.

Ein wertvoller Tag des Gebets. Vielen Dank an das Schiffsteam, das uns auch hervorragend bewirtet hat. Wir freuen uns auf den nächsten G-Tag in 2017.

Eure Sibylle und Fritz Wilkening