Frischer Sauerstoff für die Ehebeziehung

Unter diesem Thema stand der besondere Gottesdienst „Mittendrin“ in der Kirchgemeinde in Obercrinitz. Die Kirche war gut gefüllt mit Jung und Alt. Es gab besondere Musik mit dem Flötenkreis und der Lobpreisband. Auch ein Anspiel, das uns sehr gut in die Ehethematik einführte und uns zum Nachdenken und Schmunzeln brachte, bereicherte diesen Gottesdienst.

Am Anfang der Predigt stand die Einsicht, dass Treue und Liebe eben Gottes Idee und Gabe für uns Menschen sind.  Weiter ging es dann mit den fünf Sprachen der Liebe.  Wenn ich zu meinem Mann sage: „Nina penda wewe sana“, dann kann ich dies oft wiederholen, aber er versteht es dennoch nicht, weil es Kiswaheli ist, das u.a. in Kenia verstanden wird, aber nicht bei uns. Wenn ich es aber in unserer Sprache sage: „Ich liebe Dich so sehr“, nimmt er es schnell auf und wir freuen uns beide. Genau das ist das Prinzip der fünf Sprachen der Liebe, die dann anschaulich erklärt wurden.

Ein weiterer ganz wichtiger Punkt ist die Vergebung in der Beziehung und wie wir im Segen leben können, damit wir frischen Sauerstoff für unsere Ehen tanken. Bei allem gab es rege Beteiligung. Wir haben miteinander gelacht, manche Einsichten tief ins Herz genommen und wurden ermutigt, in unsere Ehen zu investieren.   Beim „coffee to go“ gab es weitere Gespräche und viele dankbare Stimmen zu diesem besonderen Gottesdienst. Wir waren selbst sehr dankbar.

Vielleicht ist dieser Bericht auch eine Anregung für weitere Gemeinden, einen Gottesdienst zum Thema Ehe zu gestalten. Wir wollen miteinander Ehen und Familien in den Gemeinden stärken, die oft viel in unseren Gemeinden leisten. Sprecht uns an!

Shalom Eure Fritz und Sibylle

Über Sibylle + Fritz Wilkening

Wir sind seit September 2005 beim CVJM Sachsen als Referenten für Ehe- und Familienarbeit angestellt, wohnen in Oelsnitz/Erzg. und genießen hier auch das schöne Erzgebirge. Es ist immer mehr zu spüren, dass Ehe- und Familienarbeit wichtig und gefragt ist, auch hier in Sachsen. Wir freuen uns auf Interessierte und Verbündete dafür und laden Euch herzlich zu den verschiedenen Angeboten, Freizeiten, Ehewochenenden etc. ein. Natürlich warten wir auch auf Einladung in Eure Vereine um von Euch zu hören und Dinge gemeinsam zu entwickeln. Wir selbst sind leicht zu begeistern von Bergen, wandern, lesen, werkeln, kurzum, gemeinsame Unternehmungen tun uns gut. Ihr seid herzlich eingeladen zu Kaffee oder Tee und nettem Austausch zum weiteren Kennenlernen.

Kommentare sind geschlossen