Feierliche Amtseinführung für Hansjörg Kopp

Am 25. März wurde Pfarrer Hansjörg Kopp mit einem festlichen Gottesdienst als neuer Generalsekretär des CVJM Deutschland durch den Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm und Karl-Heinz Stengel, den Präses des CVJM Deutschland, offiziell in sein Amt eingeführt.

Kopp formulierte in seiner Predigt die Aufgabe des CVJM: „Wir wollen junge Menschen in den Blick nehmen, ihnen Räume schaffen, auf sie hören und sie fördern.“ Jungen Menschen Verantwortung geben hieße zuzulassen, dass sie Dinge anders machen würden…

Schon am 22. Oktober 2016 war Hansjörg Kopp zum neuen Generalsekretär des CVJM Deutschland berufen worden und hat am 15. März seinen Dienst begonnen. Er war vorher als Bezirksjugendpfarrer in Esslingen und auf einer Sonderpfarrstelle „Milieusensible Jugendarbeit“ in der württembergischen Landeskirche tätig.

Weiterlesen in der Pressemeldung des CVJM Deutschland

Kommentare sind geschlossen.