Ehetag mit Leuchtturm und Schubkarre

L-WB-Leucht-SchubkDie Deko auf den Tischen zum Ehetag in Lutherstadt Wittenberg bestand neben Leuchttürmen auch aus einer kleinen Schubkarre, die mit Blumen und einem Schmetterling gefüllt bzw. dekoriert war. Die Veranstalter wollten damit aussagen, dass Ehe neben den schönen und lebensfrohen Elementen Blumen u. Schmetterling, auch Arbeit bedeutet. Es ließen sich 13 Ehepaare L-WB-Gruppeeinladen, die den Tag genossen und intensiv ins Gespräch kamen. Neben den zwei Themen gab es eine lange Mittagspause, die zum Bummeln und zum Essen in die schöne Innenstadt von L-Wittenberg einlud. Die Reaktionen der Teilnehmer, von denen viele erstmals zum Thema Ehe einen Vortrag besuchten, war überwältigend positiv und dankbar. Wir durften miterleben, wie Ehepaare froh und in ihrer Ehebeziehung gestärkt nach Hause gingen. Die Meinung, das wollen wir so nocheinmal erleben, war eindeutig.

Dies war also wieder eine Gemeinde, die einen Ehetag organisiert hat. Wir wünschen uns noch weiter Gemeinden, die in ihre Ehepaare investieren und so auch andere davon profitieren können, damit unsere Ehen eine Leuchtkraft haben für sich und für unsere Umgebung. Das sollten die Leuchttürme auf den Tischen aussagen.

In diesem Sinne
Eure Sibylle und Fritz