Deine Lutha! – TEN SING Sachsen Konzertnacht 2017

Durch die gekonnte Anspielung auf das Reformationsjubiläum fand am 29.04.2017 unter dem Zeichen „Deine Lutha!“ die alljährliche TEN SING Konzertnacht statt. Dieses Jahr hatten wir von TEN SING Chemnitz die Ehre, in der hiesigen Jugendkirche St. Johannis zu einem großem Spektakel voller Tanz, Gesang und Musik einzuladen. Da wir nun das erste mal in der Bredouille waren, selbst der Gastgeber einer so großen Veranstaltung zu sein, kamen in Zusammenarbeit mit TEN SING Sachsen natürlich auch eine Reihe organisatorischer Wichtigkeiten auf uns zu, wie zum Beispiel die Verpflegung oder auch die Schlafplätze für angereiste Gäste von weit her. Um jedoch auch für unseren Teil des Programms zu planen und zu schrauben, hielten wir extra für die Konzertnacht eine gesamte Probenwoche ab, in der unsere Songs, aber auch Tänze verbessert und gefestigt wurden.

Nun war es so weit. Am Samstag,  den 29.4., trudelten gegen 16:30 Uhr die Hauptacts der Show ein – die Gruppen Pirna, Auerbach, Zittau und Zwickau. 18 Uhr eröffnete nach einer stimmungsmachenden Startmoderation TEN SING Pirna den Abend. Den abrundenden Abschluss übernahm Chemnitz. Diese Konzertnacht hatte meiner Ansicht nach sehr viele, schöne Highlights, die sicher auch der tobenden Crowd, ob jung, ob alt, ein Funkeln in die Augen versetzte. Der Mix aus schweißtreibenden Tanzchoreografien, exotischen Instrumenten, top koordinierten Bandperformances, einer bewegenden Andacht, mitreißenden Worshipliedern und atemberauschenden Features machte die TEN SING Konzertnacht 2017 für mich zu einem der schönsten Events, die ich je mit TEN SING erleben durfte.

Ein Artikel von Florian Vogel, TEN SING Chemnitz
Bilder: Christian Gredig