CVJM Sachsen wieder einmal gewachsen

Mit großer Freude dürfen wir in den Reihen des CVJM Sachsen den CVJM Wehrsdorf begrüßen.

In seiner Sitzung am 29. August 2017 hat der Leitungskreis des Landesverbandes diesen als Mitglied aufgenommen. Eiko Henke und Ralf Vetter waren dazu aus Ostsachsen auf das CVJM-Jugendschiff gereist, um über die Gründung des Vereins und dessen erste Aktivitäten zu berichten. Für die Aufnahme neuer Mitglieder ist nach der gegenwärtigen Sitzung der Leitungskreis verantwortlich. Diesem gemeinsamen Tagesordnungspunkt waren intensive Begegnungen mehrerer Referenten in Wehrsdorf vorausgegangen, bevor 35 Gründungsmitglieder aus Wehrsdorf und Umgebung den neuen CVJM „aus der Taufe“ heben konnten. Wir sind dankbar für die ersten gemeinsamen Schritte und freuen uns auf das gute Miteinander in den kommenden Jahren.

Unser Vorsitzender Thilo H. Blei (rechts im Bild) gratulierte gemeinsam mit dem leitenden Referenten Matthias Kaden zur Aufnahme in die sächsische CVJM-Gemeinschaft und wünschte den beiden angereisten Vertretern den reichen Segen unseres Herrn auf allen künftigen Wegen.

Sicher werden auch zu unserer Hauptversammlung am 4. November in Dresden Vertreter aus dem CVJM Wehrsdorf kommen und unsere bunte Gemeinschaft bereichern – wir freuen uns darauf.

Kommentare sind geschlossen.