Abenteuer Deutschland

Vom Gast zum Mitarbeiter

Migration, Integration, Flüchtlingsarbeit… sind zur Zeit ziemliche Reizwörter. „Und jetzt geht es im neuen CVJM-Magazin auch noch darum? Ich kann es nicht mehr hören!“ So wirst du vielleicht denken. Das Heft „Abenteuer Deutschland“ gibt aber eine besondere Sicht auf die Dinge. Einerseits wird deutlich, dass die Arbeit mit Ausländern schon viel länger zum CVJM gehört, als erst seit 2015. Wir können von Menschen lesen, die sich mit Herz für Fremde engagieren und interessante Projekte betreuen. Und andererseits kommen Ausländer zu Wort, die inzwischen angekommen sind, unsere Sprache und unseren Glauben kennengelernt haben und ihre Sicht auf Deutschland artikulieren. Da beschreibt z.B. ein Syrer, wie er sich im CVJM vom Gast zum Mitarbeiter entwickelt hat und ein Afghane, wie er zum Glauben gekommen ist.

Doch es gibt in diesem Heft auch noch andere Abenteuer. Sarah Prescher erzählt aus der Sicht einer Deutschen im Ausland – beim Freiwilligendienst in Norwegen. Daneben findest du wie immer Infos aus dem CVJM Sachsen, fang‘ am besten von hinten an zu lesen 🙂
Ich wünsche dir viel Spaß dabei! Klicke oder tippe hier.