Strawberry Rulez!

IMG_0083Zum guten Start ins neue JahrIMG_0079
trafen wir uns auf dem Jugendschiff in Dresden zum zweiten FSJ-Seminar.
Neben großer Freude übers Wiedersehn
ist in dieser Woche noch so einiges geschehn!
Bei Stadtführung und Geocaching haben wir die Stadt gesichtet
und uns in kleinen Präsentationen gegenseitig von unserem FSJ berichtet.
Wir haben lecker gegessen, gespielt und hatten ständig was zu lachen,
haben aber auch überlegt, wo unsere Gaben liegen und was wir mal beruflich machen.


IMG_0082

IMG_0078

Wir haben Besuch mit vielen Infos aus Kassel bekommen
und aus den interessanten Theo-Werkstätten so einige neue Erkenntnisse mitgenommen.
Wir haben beim Lobpreisabend oder auch mal draußen an der Elbe fröhlich musiziert
und warn sowohl beim „Ultimate Frisbee“ wie auch beim Abschlusspieleabend durchweg motiviert.


IMG_0080Gestärkt und voller neuer Zuversicht1
starten wir ins Jahr, das hoffentlich auch hält, was es verspricht.
Unser Trost im Abschiedsschmerz beim freitäglichen Bettenabbeziehn:
In 3 Monaten sehen wir uns wieder – und zwar in Berlin!
Und auch auf getrennten Wegen
gehen wir unter Gottes Segen.

Ronja Unold, Freiwillige im CVJM Kiel

Über Lydia Schädlich

Als Referentin im CVJM Sachsen bin ich vor allem für die Bereiche FSJ und Jugendsozialarbeit unterwegs. Junge Menschen auf einem sehr prägenden Stück Lebensweg zu begleiten, zu beraten, sie zu fördern und herauszufordern, ist mein Herzensanliegen für diese Arbeit. Mir ist es wichtig, Menschen als ganzheitliche Geschöpfe Gottes zu sehen, ihnen in ihrer aktuellen Lebenssituation zu begegnen, ihre Ressourcen und Begabungen zu erkennen und zu fördern. In der Jugendsozialarbeit möchte ich Haupt- und Ehrenamtliche in dieser Arbeit unterstützen und ein offenes Ohr für ihre Anliegen haben. Ich freue mich, dass wir als Christen im CVJM gemeinsam unterwegs sind, um in dieser Welt an verschiedenen Stellen Licht zu sein.

Kommentare sind geschlossen.